Mein Umzug ist endlich geschafft, nun ist es Zeit die liegengebliebenen Bilder zu Bearbeiten und zu Zeigen. Anfang März durfte ich BuskerBeats fotografieren und bevor ich es vermehre die Bilder zu zeigen… auf gehts!

Im letzten Jahr kam Johannes von Bjelomorkanal auf mich zu und erzählte mir, das er Promobilder für sein neues Projekt benötigt. Im Februar trafen wir uns dann im Immergrün um unsere Ideen zusammenzuführen. Lustigerweise schlug ich die Couch als Sitzplatz vor, auf der die Band quasi vergangenes Jahr gegründet wurde. Da die Musik ein Ensemble von Chanson, Akustik und Beatboxing ist, war die Idee, die Bilder in der Wagnergasse in Jena zu machen nahe liegend.

Wer das Trio live erleben möchte, hat dazu am Freitag, 28.03.14, auf der Turmbühne im Kassa Gelegenheit.

BuskerBeats-1 BuskerBeats-8 BuskerBeats-7 BuskerBeats-4

0 Comments

Add yours →

  1. Das dritte Bild gefällt mir gut. Dieses Bild transportiert den Spaß, den die Drei an ihrer Musik haben und ich fühle, dass sie sich auch untereinander zu verstehen scheinen. Allerdings hätte ich mir einen etwas weiteren Ausschnitt gewünscht. Denn die Box für das Mikro linker Hand, welches ich als Instrumententeil dazu zähle, ist angeschnitten. Auch der Hut, wo ich die Aussage: „Wir sind (auch) Straßenmusiker“ hineininterpretiere, kommt mir zu kurz.

    • Hallo Mario,
      Vielen Dank für deinen Kommentar und die konstruktive Kritik! In dem dritten Bild sind in der Tat der Lautsprecher und der Hut angeschnitten. Bei diesem Moment war es mir wichtig, das Zusammenspiel, welches du ja auch erwähntest, zu thematisieren. Daher dieser Fokus mit dem verbundenen Anschnitt. Doch da dies auch immer im Auge des Betrachteters liegt freue ich mich, dass dir das Bild auch trotz deiner Punkte gefällt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Promoshoots für BuskerBeats - Christian Zepter